Skip to main content

Nachruf für David WALCHER - Ehrenobmann der VBSt Steyr

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenobmann der IPA Vbst Steyr
                                               David WALCHER
                    der am 15. Juli 2020 im 78. Lebensjahr unerwartet verstarb.


Im Jahre 1986 wurde David vom damaligen Landesgruppenobmann Ernst Holzinger ersucht, die IPA Verbindungsstelle Steyr zu gründen.
Mit Freude und Eifer nahm er diese Aufgabe an.

Die Verbindungsstelle umfasste die Bezirke Kirchdorf/Krems, Steyr/Land, die Stadt Steyr und die Justizwache Garsten.

David leitete die Verbindungsstelle über einen Zeitraum von 21 Jahren bis zum Jahre 2007.
Er veranstaltete insgesamt 6 internationale Motorradtreffen, den Damberglauf und nahm selbst bei vielen Motorradtreffen im In- und Ausland teil, wobei er viele Freundschaften knüpfte. Auch war er mit dem Landespolizeisportverein bei vielen Sternfahrten u.a. in der Ukraine, Polen usw. dabei.

Im Jahre 1991, anlässlich des 5-jährigen Bestehens der Verbindungsstelle Steyr, wurde von ihm eine Gruppe von krebskranken Kindern aus dem Raume Tschernobyl eingeladen und betreut. Dabei wurde das Friedensdenkmal in St. Ulrich besucht.
Über seine Initiative wurde am Friedensdenkmal eine IPA Plakette angebracht.

Nachdem er im Jahre 2007 die Verantwortung für die Verbindungsstelle Steyr abgegeben hatte, wurde er zum Ehrenobmann ernannt. David war mit seiner Frau Elisabeth bei verschiedenen Veranstaltungen der Verbindungsstelle ein gern gesehener Gast.

Der Vorstand der Verbindungsstelle Steyr wird ihn in ehrenvoller Erinnerung behalten.
Lieber David, wir danken dir.

Für den Vorstand: Alois Bitzinger, Verbindungsstellenleiter