Skip to main content

VBSt Unteres Mühlviertel - Jahresrückblick 2020

Ein Rückblick auf unser Vereinsleben 2020:

22. Jänner 2020 - "Bratl- u. Lattlturnier in Windhaag bei Freistadt":

(Gastbericht von Otto Steindl)

Hier wird die Tradition hochgehalten, am 22. Jänner fand in Weitersfelden das 18. Bratlturnier seit 1989 statt! Theoretisch wäre es die 21. Veranstaltung gewesen, aber infolge Eismangel musste dreimal abgesagt werden. So zuletzt auch 2018 und 2019. Auch heuer wurde es eine Zitterpartie, milde Temperaturen ließen den Veranstalter und auch die Teilnehmer bis zum letzten Tag zittern. Aber in Weitersfelden klappte es vorzüglich. Die Wetterbedingungen hätten nicht besser sein können!

Insgesamt waren 10 Moarschaften mit 40 Stockschützen gemeldet. Sieger der Mannschaftswertung (mit 86 Punkte) wurde das Zollamt Linz mit Höller, Schwingshandl, Zillhar, Freudenthaler und Ortner (Bild mit VBL Gebauer - v.l.n.r.)

2. Platz - PI Leopoldschlag FGP (83 Punkte)

3. Platz - PI Freistadt (79 Punkte)

Bester Schütze war Alois Kranzl (PI Leopoldschlag FGP mit 27 Punkten (3x 9 Punkte!)

In Vertretung des LGO begrüßte der 1. Sekretär Otto Steindl (Bild unten) die Teilnehmer und übermittelte Grüße vom Landesgruppenobmann und bedankte sich beim Veranstalter samt seinem Team für die Ausrichtung des gelungenen Events am Eis.

Der Nachmittag fand seinen Abschluss im Gasthaus Neulinger, wo die "Verlierer" den "Gewinnern" das Bratl zahlten.

Aber was soll's, war ja nur ein Spiel! Wie wir es in IPA Kreisen gewohnt sind, nahm der Nachmittag nach der Siegerehrung und Verleihung von Sachpreisen einen gemütlichen Ausklang.

Wie am Bild rechts zu sehen, war Viktoria Atzgersdorfer von der Finanzpolizei die einzige weibliche Teilnehmerin. Auf Wiedersehen beim "IPA Bratl- und Lattlschießen 2021"!

Leider mussten dieses Jahr einige Veranstaltungen aufgrund der Coronabeschränkungen abgesagt werden:

  • 1. Februar 2020 - Schitag mit IPA-Freunden in der Flachau
  • 13. März 2020 - VII. IPA-Mannschaftstarockturnier
  • 24. März 2020 - Tagesfahrt in die Therme Geinberg
  • 9. Mai 2020 - Familienwandertag in Weitersfelden
  • 21. bis 24. Mai 2020 - Städteflug nach Paris
  • 24. bis 28. Juni 2020 - 23. Sun-Roas - Motorradtour nach Südtirol und Trentino

 

8. bis 11. Oktober 2020 - "Kraft tanken am Johannesweg"

Sehr passend und wichtig für das sehr turbulente Jahr 2020 war der ausgewählte Titel für die heurige Herbstwanderung der VB Unteres Mühlviertel, welche quer durch deren Heimat führte!

Gemeinsam mit VBL Christian GEBAUER ging es für die sechs Teilnehmer (Bild) in vier Tage insgesamt 84 km zu Fuß entlang des Johannesweges. Der bereits weit über die Grenzen bekannte spirituelle Rundwanderweg in Form einer Lilie beeindruckte nicht nur mit seiner herrlichen hügeligen Landschaft, sondern auch mit seinen zahlreichen Aussichtspunkten und 12 Stationen, die den Wanderer zum Abschalten und Krafttanken einluden.

Gestartet wurde die Tour in Unterweißenbach, wo auch das fixe Quartier für die Teilnehmer im Hotel Fürst zu Hause war.

Der erste Tag führte die Teilnehmer zirka 19 km von der Hirschalm und Königswiesen bis nach Mötlas. Am zweiten Tag ging es zirka 28 km weiter über die Ruine Ruttenstein bis nach Pierbach. Von dort wieder hinauf nach Schönau und über die Stoininger Alm und dem Herrrgottsitz bis zur Ruine Brandegg. Der dritte Tag ging dann zirka 24 km weiter über St. Leonhard, Langfierling und

Weitersfelden bis nach Silberbach. Der vierte und letzte Tag führte dann gemütliche 12 km über die Krammerkapelle und Kaltenberg (Bild) wieder zum Ausgangspunkt im Unterweißenbach. Bis auf einen kurzen Regenguss auf der letzten Etappe war die Tour von perfekten Wanderwetter begleitet, was die schöne Landschaft noch ein bisschen schöner erscheinen ließ!

 

17. Oktober 2020 - "Schnuppertag im Schützenhaus"

Viel Abwechslung gab es für die zahlreichen Teilnehmer beim diesjährigen IPA-Schnuppertag im Schützenhaus des ASKÖ Pregarten. Für die kleinen Besucher und Schützenneulinge (Bilder) stand für die ersten Erfahrungen eine hochmoderne Luftdruckschießanlage zur Verfügung, und für die schon Schusserprobten ein 25-Meter FFW-Stand!

Unter fachmännischer Aufsicht von Wolfgang und seinem Team (Bild) gab es Erklärungen zu diversen Waffen und ihrer richtigen Handhabung. Und wenn auch nicht jeder Schuss am Ende des Tages ein Treffer war, hatten doch alle, von Jung bis Alt, ihren Spaß bei der gelungenen Veranstaltung!

 

Soziale Aktivitäten der VB 2020:

2020 stand unser sozialer Fokus bei einem Kollegen der PI Freistadt und seiner Gattin, denen wir zur Überraschung mit einer etwas größeren Geldspende unter die Arme greifen konnten!

Kollege Markus Hollinger und seine Gattin Alexandra sind beide an Multiple Sklerose (MS) erkrankt und Markus ist bereits seit 2 Jahren an einen Rollstuhl angewiesen. 2020 war es ihnen gelungen, einen Kreditgeber für ein Eigenheim in zentraler Lage zu gewinnen. Nun stand das nächste wichtige Projekt in ihrem neuen Heim heran, nämlich ein behindertengerechtes Bad samt WC!

Und dazu spendete und organisierte die VB im Dezember einen Spendenaufruf, bei dem mit Hilfe der LG OÖ, der Sektion Österreich und vier Verbindungsstellen aus OÖ die stolze Summe von € 3000.- gesammelt werden konnte!

Genau richtig zum Ende der Bauarbeiten für den neuen Sanitärbereich konnte im kleinen Kreis von Schatzmeister Michael Gstöttenbauer und VBL Christian Gebauer die Spende an Markus Hollinger übergeben werden!